91 Punkte

Leuchtendes Rot. Nach Luftkontakt Rosmarinnadel, zart Himbeerblüte, am Gaumen leichtgewichtig im Extrakt, feingliedriger Fluss mit noch jugendlichem, sandigem Tannin, mineralische Anmutung. Viel Saft, unmerklicher Alkohol (laut Etikett 15 %). Taktil-mineralischer Abklang. Hochwertiger Trinkwein, wie ein mineralischer Châteauneuf mit etwas mehr Feuer.

Tasting: Côtes du Rhône – Das Essenzielle aus Nord und Süd
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2015, am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in