91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Röstaromen, ein Hauch von Karamell, zart nach Orangenzesten und Sanddorn, Nougat klingt an. Mittlere Komplexität, feine Kirschenfrucht, gut integrierte Tannine, mineralisch, zarte vegetale Nuancen im Finish, verfügt über Potenzial.

Tasting: Pomerol 2011 retasted in July 2014
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in