90 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubin; dichte und vielfältige Nase mit Noten nach Kirschen, etwas Grafit, viel Gewürznelken und Zimt; zeigt sich am Gaumen sehr straff und geradlinig, baut sich schön auf, viel feinkörniges Tannin, beschreibt einen schönen Bogen, im Nachhall feine mineralische Töne, langes Finish.

Tasting: Chianti Classico 2004; 02.03.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Bruvino, Dornbirn; Palorino, Neumarkt
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in