90 Punkte

Dunkelleuchtendes Rubinrot. Würzige Nase nach Malz, Bitterschokolade, Lakritze, dann satte Brombeere und Cassis. Am Gaumen saftig und von leichtem Salz getragen, weitet sich mit holzwürzigem Tannin aus, druckvoll, im Finale leichte Trocknung.

Tasting: Trophy Vino Nobile; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2019, am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in