91 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Waldbeeren und Himbeeren, hat im Nachhall einen leichten Unterholz-Ton, sowie getrocknete Tomaten. Am Gaumen ausgewogen und saftig, spannt einen schönen Bogen, fruchtbetonter Mittelteil, im Abgang salzig und druckvoll.

Tasting: Trophy Vino Nobile; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in