87 Punkte

Würziger Duft von Grünem Apfel und Quitte. Etwas Currykraut. Am Gaumen saftig und intensiv, dabei ausladend und nachhaltig. Ein barocker Wein mit spürbarer Alkoholsüße. Für höhere Weihen fehlt es an Erfrischung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 09.09.2014 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Garganega
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.weinkontor-freund.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in