93 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Röstaromen, kandierte Orangenschalen, reifes Steinobst, Stachelbeergelee, vielschichtiges Bukett. Am Gaumen saftig, feine Toastaromen, süße Tropenfrucht, brillantes Säurespiel, cremige Textur, Orangenfrucht im Abgang, sehr gute Länge, subtile Kräuterwürze im Nachhall, frischer Zitrustouch im Rückgeschmack, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in