92 Punkte

Sattes, intensives Rotgold. Ansprechende Nase mit Noten nach Zuckerwatte, frischer Feige, Datteln und getrockneten Marillen. Am Gaumen saftig, viel reife Frucht, gutes Spiel von Süße und dezenter Bitternote im Finale, ausgewogen und lange.

Tasting: Weinguide 2018/19 Südtirol; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.06.2018

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in