92 Punkte

Tiefes, sattes Purpur mit leichtem Rubin. Zurückhaltende Nase, gibt nur zaghaft rauchig-mineralische Töne preis, lässt dunkle Beerenfrucht vermuten. Am Gaumen sehr vielschichtig und vollmundig, breitet sich mit eng gewobenem Tannin weit aus, geschliffen, zeigt viel Druck am Gaumen, kann noch reifen.

Tasting: Weinguide 2019/20 Südtirol; 13.06.2019 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tannat , Lagrein , Petit Verdot
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in