85 Punkte

Verschlossener Duft mit grünen Noten, Moos, Blattgrün, trestrig. Am Gaumen CO2-frisch, saftig, sehr spritzig, auch hier leicht grün im Hintergrund, aber seriös gebaut, stoffig, proportioniert, betont trocken, mittlere bis gute Bündelung.

Tasting: Dreiländereck – Gutedel im Test
Veröffentlicht am 29.04.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gutedel
Bezugsquellen
www.laemmlin-schindler.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in