87 Punkte

Welcher Art und Weise dieser Trunk sein soll, haben wir uns lange gefragt. Dass er aus Trauben besteht, wollen wir gern glauben. Er duftet waghalsig nach Torf, Waldhonig, kaltem Rauch, Rote Bete und wieder nach Asche. Ernüchternd allerdings ist sein Geschmack, weil er einerseits süß nach Cranberrys und Himbeeren schmeckt und anderseits säuerlich nach unreifen Pflaumen und Orangen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel ; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 27.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.ludwig-von-kapff.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in