91 Punkte

Sattes, intensives Rubinviolett. Sehr konzentrierte und kompakte Nase, nach Bergen von reifen dunklen Johannisbeeren, überlagert von dunkler Schokolade, etwas Minze. Sehr saftig in Ansatz und Verlauf, zeigt viel reife Fruchtnoten, öffnet sich mit geschmeidigem Tannin, im Finale fester Druck, macht Spaß.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana; 10.02.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.torracciadipresura.it
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in