92 Punkte

Brillantes Silber mit stark anhaltender Perlage. Duftet in der Nase nach kandierten Zitronenzesten, unterlegt von feinen salzig-mineralischen Aromen. Am Gaumen kerzengerade und saftig, breitet sich betont salzig aus, zupackend, hallt lange nach und endet abermals salzig.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in