91 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin-Granat. Duftige, ansprechende Nase, nach Preiselbeeren und Brombeeren, etwas Pfirsich. Saftig in Ansatz und Verlauf, zeigt feine Kirschfrucht am Gaumen, öffnet sich mit feinmaschigem, geschmeidigem Tannin, im Finale süßer Schmelz.

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Superiore, Dresden; Fischer Weine, Sursee; Wyhus Belp, Belp
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in