90 Punkte

Dunkles, sattes Granatrot. In der Nase nach reifen Waldfrüchten, sehr reifen Pflaumen, Amarenakirschen, leicht nach Rumtopf, im Nachhall nach Siegellack. Am Gaumen mit frischem Fruchtkern, dunkelbeerig, dann doch sehr tanninreich, druckvoll, leichte Nachtrocknung.

Tasting: Trophy Marken und Abruzzen 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in