92 Punkte

Kräftiges Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase satte Pflaumen, getragen von etwas Zigarrenkiste und Tabaknoten. Am Gaumen ausgewogen und saftig, zeigt sich überraschend stoffig, zupackend, spannt einen weiten Bogen, endet druckvoll im Finale.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in