95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Mit zarter Kräuterwürze unterlegtes rotes Waldbeerbukett, zart nach Vanille, etwas Nougat und Tabak unterlegt, insgesamt noch etwas scheue Nase. Saftig, elegant, extraktsüß, reife Pflaumen, feine Mourvèdre-Aromatik, mineralisch und lange anhaftend, bereits zugänglich, kandierte Orangenzesten im Nachhall, wird von weiterer Flaschenreife profitieren, bereits sehr gut eingebettete Muskulatur, keine Spur feurig, sehr gut balanciert.

Tasting: Languedoc 2020; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 27.08.2020

FACTS

Rebsorte
Mourvèdre
Alkoholgehalt
16%
Bezugsquellen
www.kierdorfwein.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in