94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Ein Hauch von Nougat, dunkles Beerenkonfit, Trockengewürze, etwas Sojaöl, Oliven. Saftig, elegant, süßes Waldbeerkonfit, gut integrierte Tannine, salzige Mineralik, bleibt gut haften, frisch und anhaltend, rotbeeriger Nachhall. Die lange Verweildauer im neuen Holz ist zu spüren, sollte noch einige Jahre auf der Flasche heranreifen dürfen.

Tasting: Südafrika – Dynamische Vielfalt am Kap; 15.02.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Grenache , Mourvèdre
Alkoholgehalt
14.2%
Ausbau
Barrique / 500-l-Fass
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.capewine.de
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in