96 Punkte

Sattes, dunkles Rubin; intensive und dichte Nase, nach Unterholz, dann viel reife Brombeeren, dunkle Kirschfrucht, einladend; in Ansatz und Verlauf sehr saftig, viel dunkle Beerenfrucht, entfaltet sich mit Bergen von feinmaschigem Tannin, baut sich Schicht um Schicht auf, zeigt Kraft und auch Eleganz, sehr langer Nachhall.

Tasting: Toscana Centrale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2006, am 03.11.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Wein Wolf, Salzburg; Sansibar, Sylt

Erwähnt in