97 Punkte

Sattes Rubin mit leichtem Granatschimmer an der Zunge. Sehr präsente und saftige Nase, nach Rhabarber und Chinarinde, dann viel Brombeeren und Cassis, dunkler Honig. Am Gaumen grandios, zeigt sich geschmeidig und satt, viel feinmaschiges Tannin, sehr langer Nachhall, eine Traumflasche!

Tasting: Giorgio Primo – Fattoria La Massa; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2019, am 09.10.2019
Ältere Bewertung
93
Tasting: Toskanisches Feuerwerk: Die neuen Jahrgänge bei Chianti Classico Riserva und den Super Tuscans (Schwerpunkt 2000 & 2001)
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.wein-wolf.at

Erwähnt in