87 Punkte

Brillantes Weißgold mit zarten Bläschen. In der Nase nach satter Zitrone, etwas Lime, im Nachhall traubig. Am Gaumen von mittlerem Gewicht gezeichnet, hintergründige Perlage, saftig und kühl, im Finale leichte Bitterkeit.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in