87 Punkte

Funkelndes Rubingranat; ansprechende, offene Nase mit ausgeprägten Aromen nach reifen Zwetschken, ein Hauch Leder und Tabak; am Gaumen feine süße Frucht, ansprechende, knackige Kirschfrucht, im Finale dann recht rau.

Tasting: Brunello di Montalcino
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in