91 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit leichtem Granatrand. Dichte und klare Nase, satt nach Kirschen, Zwetschken, unterlegt von würzigen Noten, nach Safran und Curry. Am Gaumen sehr geschliffen, öffnet sich mit viel satter Kirschfrucht, feinmaschiges Tannin, funkelt.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang
Veröffentlicht am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Piccini, Wien; Vinifera , Oberhaching;

Erwähnt in