91 Punkte

Funkelndes dichtes Rubinviolett; feine Nase mit Noten nach reifen Himbeeren, Flieder, Brombeere; am Gaumen sehr ausgewogen, mit feinem Tannin, dicht gewebt, viel dunkle Beerenfrucht mit süßem Kern, griffig, spannt einen schönen Bogen, langer Nachhall.

Tasting: Toskana - Maremma
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2006, am 31.08.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in