89 Punkte

Satt strahlendes Rubin mit rostrotem Touch. Ausgeprägt im Bukett nach reifen roten Ribiseln und Weichsel, dann etwas hölzern und nach Gummi. Zeigt sich auch am Gaumen mit deutlich sprübarem Holzeinsatz, karg und drahtig in seiner Struktur, stoffiges Tannin, mit leicht harschem Ausklang.

Tasting: Trophy Vino Nobile di Montepulciano 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Mammolo
Alkoholgehalt
15%
Verschluss
Kork

Erwähnt in