91 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett; enorm duftige Nase, Noten nach rotem Pfeffer, Holunder- und Heidelbeeren, einladend; zeigt auch am Gaumen viel intensive Frucht, leichte Noten nach Rumtopf, entfaltet sich mit erstaunlich geschliffenem Tannin, bricht im Finale etwas rasch ab.

Tasting: Toscana Centrale
Veröffentlicht am 03.11.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in