87 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase feinwürzige Steinobstnote, nach Marille, zarter Blütenhonig, ein Hauch von Anis. Am Gaumen kraftvoll, wirkt in der Textur etwas trocken, gelbe Birnenfrucht klingt an, mittlere Länge, zart adstringent im Finale, Bananenfrucht im Rückgeschmack.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in