90 Punkte

Helles Gelb. Zart blumige Nuancen, ein Hauch von gelbem Apfel, eher dezentes Bukett, Nuancen von Orangenzesten, zart nach Muskat. Saftig, feinwürzig, erinnert etwas an Traminer, feine Rosen und Eibischanklänge, engmaschig und mineralisch, angenehme Säurestruktur, zitroniger Touch im Abgang, ein vielseitiger Speisenbegleiter, aber auch als Aperitif einsetzbar.

Tasting: Weinland Griechenland
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.griechischer-weinversand.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in