89 Punkte

Würziges Holz, verhaltene Sortenwürze, eher gelbfruchtige Noten. Im Mund mit straffer Säure und kräftiger Stoffigkeit, die Phenole konterkarieren Körpersüße (inklusive des hintergründigen Schmelzes) und Holz. Ein auf Kern und Stoffigkeit hin bereiteter Chardonnay, der den Holzausbau noch integrieren muss.

Tasting: Shortlist Deutschland 7/20 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 29.09.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Bezugsquellen
www.anderweinig.de

Erwähnt in