90 Punkte

Helles Strohgelb; feinfruchtiges, verhaltenes Bouquet, Noten von Agrumen; im Gaumen kräftiger Auftakt, sehr stoffig, vollmundig, saftige, gut stützende Säure, Schmelz; nachhaltig, dezent mineralisch. Wirkt noch etwas verschlossen, kann noch zulegen.

Tasting: Chasselas – Kraft und Opulenz aus 2015; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 19.07.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chasselas
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.weingut-krebs.ch
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in