90 Punkte

Leuchtendes, brillantes Hellorange. In der Nase nach frischen Erdbeeren, Orangenzesten, weiße Blüten, Pfirsich. Ausgewogen und saftig am Gaumen, harmonisch mit cremigem Trunk, saftig und klar, gute Länge.

Tasting: Weinguide 2019/20 Südtirol; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2019, am 12.06.2019

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in