89 Punkte

Deutlich würziges Bukett mit Noten von Muskat, Zimt und geröstetem Graubrot. Hintergründige Frucht aus Melone und Pfirsich. Reifer Charakter mit Tendenz zum Barock. Fulminante Säure im Gaumenauftakt. Grüner Apfel und Zitronenzesten. Fordernde Aromaschere aus reifem Bukett und straffem Säurezug.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2014, am 19.02.2014

FACTS

Kategorie
Sekt
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Flaschengärung
Bezugsquellen
www.kessler-sekt.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in