95 Punkte

Leuchtendes, helles Goldgelb, leichte Grünnuancen. Dichte und vielschichtige Nase, duftet nach baumreifem Apfel, feine Birne, überlegt von satter Kräuterwürze, nach Heu, zeigt auch feine mineralische Noten, nach Feuerstein. Spielt am Gaumen grandios auf, funkelnde, rassige Säure, salzig, zeigt schöne reife Frucht, spannend und vielschichtig, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Weinguide 2016/2017 - Südtirol; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 06.07.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass, Stahltank

Erwähnt in