89 Punkte

Unser Tipp: Gönnen Sie dem Wein vor Genuss ruhig ein bisschen Kühlschrankkälte, dann entfaltet er seine bemerkenswerte Frische und Vitalität umso besser, entwickelt Charakter und einen kühlen Kopf. Klarer Duft nach Kirschen und Himbeeren. Zarte Kräuternoten. Feinfruchtige Gaumenansprache mit frischem Säurebogen und agiler Länge. Archetypischer Begleiter zu Schüttelbrot und Tiroler Speck.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 03.09.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in