90 Punkte

Leuchtendes Rubin mit etwas lichtem Rand. Fein gezeichnete Nase mit intensiven Noten nach Weichseln, etwas Veilchen, im Hintergrund nach Mandeln. Rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, sehr saftig, viel knackige Kirsche, feinmaschiges Tannin, das sich gut entfaltet.

 

 

Tasting: Weinguide 2017/2018 - Südtirol; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2017, am 26.06.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass, 500-l-Fass
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in