92 Punkte

Leuchtendes, brillantes Hellorange mit goldenem Touch. In der Nase nach Orangenblüten, Marillen, Mandarinen, einen Hint Honig, leichtes Mou. Am Gaumen nach kandierter Orange mit salzigem Touch, breitet sich sehr fein und ölig aus, zeigt viele Schichten, nach Minze, bleibt im hinteren Bereich lange und satt über, im Finale sehr präzise.

Tasting: Weinguide 2019/20 Südtirol; 13.06.2019 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Goldmuskateller
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in