91 Punkte

Funkelndes, aufhellendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Intensive und ansprechende Nase, duftet nach Weichseln und Granatapfel, im Hintergrund auch Preiselbeere, feine Würze. Am Gaumen herzhaftes, feinmaschiges Tannin, zeigt schöne Tiefe, nach Granatapfel und Kirsche, im Nachhall feine erdige Noten.

 

 

Tasting: Weinguide 2017/2018 - Südtirol; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.06.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in