91 Punkte

Funkelndes Rubingranat mit hellem Rand. Intensive und fein gezeichnete Nase mit dezent würzigen Noten nach Gewürznelken und Kardamom, dann satt nach Granatapfel und Kirschen. Am Gaumen schönes Spiel, öffnet sich mit betont würzigen Noten, dann viel präsente saftige Frucht, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, tiefgründig und lang.

Tasting: Weinguide 2015/2016 - Südtirol; 23.06.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Vernatsch
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in