89 Punkte

Duftet nach Kirsche, Himbeere und Veilchen. Saftig am Gaumen mit präsenter Säure, wirkt geradlinig sowie auch geschmeidig und entspannt. Schlank gebaut, kein Gramm zu viel am Körper, ziemlich trocken, zielt nicht auf süße Harmonie ab, auch zu Vorspeisen.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Duftet nach Kirsche, Himbeere und Veilchen. Saftig am Gaumen mit präsenter Säure, wirkt geradlinig sowie auch geschmeidig und entspannt. Schlank gebaut, kein Gramm zu viel am Körper, ziemlich trocken, zielt nicht auf süße Harmonie ab, auch zu Vorspeisen.
»Pfaffenröttchen #5« Niederdollendorf Heisterberg Frühburgunder Blanc de Noir trocken
89

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Frühburgunder
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in