91 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart rauchig, feine animalische Würze, rotes Waldbeerkonfit, etwas Lakritze, einladendes Bukett. Saftig, reife Pflaumenfrucht, dezente Fruchtsüße, straffe, noch fordernde Tannine, verleihen eine positive Adstringenz, bleibt haften, sollte noch ein paar Jahre heranreifen.

Tasting : Vielfältiges Griechenland ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 20.04.2018
de Mittleres Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart rauchig, feine animalische Würze, rotes Waldbeerkonfit, etwas Lakritze, einladendes Bukett. Saftig, reife Pflaumenfrucht, dezente Fruchtsüße, straffe, noch fordernde Tannine, verleihen eine positive Adstringenz, bleibt haften, sollte noch ein paar Jahre heranreifen.
Inima Negoska
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in