89 Punkte

Ein komplexer Sortenduft, hochreife Fruch mit guter Frische und Klarheit paarend. Ein Hauch Hefe. Mispel. Kumquat, sehr reife Charentais-Melone. Geschmeidig ansetzend, dann eine ziemliche Wucht, integrierte Säure, die im Abgang etwas an Intensität gewinnt, wunderschön in seiner Klarheit und im Sortenausdruck, aber natürlich kein Leichtgewicht.

Tasting: Grauburgunder Trophy 2019; 27.11.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter und Rainer Schäfer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Stahltank / Teilbarrique
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in