91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Intensive schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Brombeeren und Lakritze, zart nach Unterholz. Saftig, elegant, schwarze Frucht, präsente, gut eingebundene Tannine, frisch strukturiert, dezenter Nougattouch im Abgang, attraktiver Speisenbegleiter.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden; 12.10.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec
Bezugsquellen
www.weinwolf.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in