98 Punkte

Kraftvoll-wildaromatisches Bukett, zart animalisch unterlegte süße schwarze Frucht nach Beeren und Herzkirschen, dunkle Bodennoten und enorme Würze, erinnert an ein Châteauneuf-Konzentrat. Am Gaumen ein Muskelpaket, straff, dicht und extraktsüß, massive, aber reife Tannine, schokoladige Textur große Länge, braucht Flaschenreife.

Tasting: Syrah/Shiraz 2016 - Shiraz versus Syrah; Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 08.09.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
www.luckywines.de
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in