90 Punkte

Mittleres Grüngelb, lebendiges Mousseux, frische Perlage. In der Nase zart rauchig-mineralische Noten, sehr typisch, feiner Blütenhonig, zarte Mandelnote. Am Gaumen knackig-vegetal, feine mineralische Nuancen, salziger Nachhall. Mittlere Länge, sehr gastronomischer Stil, unverwechselbar, zugleich etwas altmodisch anmutend.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Cava
Rebsorte
Xarello, Macabeo, Parellada
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Flaschengärung
Bezugsquellen
Vinothek Wagner, Gmunden
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in