91 Punkte

Hefegeprägte Nase mit dezent kräuterwürzigen und zitrusfruchtigen Aromen, Zitronenmelisse, Pfeffer. Schlanker, saftiger Ansatz, feingliedrige Säure, die Länge und Dynamik gibt. In der Gaumenmitte ein klein wenig breiter werdend mit genug weichen Anteilen und seidigen Extraktschichten, um die Säure nicht dominant werden zu lassen. Eleganter, mineralisch geprägter Wein.

Tasting: VDP.Große Gewächse 2013 – Ein schwieriger Jahrgang; 10.09.2014 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in