93 Punkte

Kandierte Süßkirsche, Thymian, Himbeere, in Ansätzen künftige Komplexität offenbarend, am Gaumen burgunderhaft sehnig, stoffig, mineralisch getragen, gut integrierte Säure, mit jugendlich wirkendem, anhaftendem Gerbstoff, in der Frucht noch verschlossen, mit einer nachgerade adstringierenden Verbindung aus Mineralität und Stoff.

Tasting : Götterdämmerung im Beaujolais ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 13.10.2016
de Kandierte Süßkirsche, Thymian, Himbeere, in Ansätzen künftige Komplexität offenbarend, am Gaumen burgunderhaft sehnig, stoffig, mineralisch getragen, gut integrierte Säure, mit jugendlich wirkendem, anhaftendem Gerbstoff, in der Frucht noch verschlossen, mit einer nachgerade adstringierenden Verbindung aus Mineralität und Stoff.
»James« Morgon Côte du Py
93
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tintorera
Bezugsquellen
www.pinard.de
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in