96 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin, samtiger Schimmer. Konzentrierte Nase, zeigt viel dunkle Beerenfrucht, nach Brombeere, Zwetschge, Holunderbeere, tiefgründig, im Hintergrund nach schwarzer Trüffel. Satt und kraftvoll in Ansatz und Verlauf, viel dunkle Frucht, zugleich auch saftig und mit gutem Trinkfluss, im hinteren Bereich viel reife Kirsche, dichtes, geschliffenes Tannin, hat alles, was ein toller Chianti Classico haben soll!

Tasting: Viva la Toscana!; 20.04.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese , Syrah , Canaiolo nero
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Transgourmet Österreich, Traun; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Wein & Glas Compagnie, Berlin; Gardibaldi, München
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in