91 Punkte

Sattes, funkelndes Strohgelb. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Banane, etwas Kastanie, dahinter auch Pfirsich und Kamille. Am Gaumen straff, breitet sich satt aus, kommt mit viel reifer gelber Frucht, im hinteren Bereich noch etwas Holzüberhang, intensiv nach Kastanie, braucht noch Zeit.

Tasting: Chardonnay: Die große Verkostung; 30.04.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Bezugsquellen
Trinkwerk, Linz; Guido Giovo, Mühlheim; Lobenberg, Bremen; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Wein & Glas Compagnie, Berlin; Gardibaldi, München; Clüsserath, Tönisvorts; Caratello, St. Gallen
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in