94 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit feinem Violettschimmer. Eindringliche Nase, zeigt viel reife Frucht, nach Holunderbeeren und Maulbeeren, dann ausgeprägt würzige Komponenten, schwarzer Pfeffer, Lorbeerblätter und mediterrane Macchia. Saftig und dicht am Gaumen, viel reife, pralle Frucht, Heidelbeeren, öffnet sich mit griffigem, dichtmaschigem Tannin, breitet sich satt aus, im Finale feiner Schmelz, langer Nachhall.

Tasting: Viva la Toscana! ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 20.04.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Transgourmet Österreich, Traun; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Wein & Glas Compagnie, Berlin; Gardibaldi, München
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in