91 Punkte

Leuchtendes Rubinviolett. Beeindruckende Nase, satte Gewürze und viel dunkle Frucht, nach Holunder, feine Wildnote im Hintergrund, nach einem Tag Öffnung allerdings sehr stark nach Pferdeschweiß. Zeigt am Gaumen viel süße Frucht, feinen Schmelz, entfaltet sich mit feinkörnigem Tannin, saftig und sehr lange im Nachhall.

Tasting: Chianti Classico; 11.02.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz; Garibaldi, München; Wein & Glas, Berlin; Weinkontor Freund, Borgholzhausen
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in